Abmahnung wegen unrichtiger AGB

29.04.2014, 13:57 Uhr

Durch die Verwendung von unrichtigen oder sogar falschen Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Internet z.B. beim Online-Handel drohen wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, die regelmäßig mit hohen Schadensersatz- und Kostenforderungen verbunden sind. Mehr …

Zur Umsetzung der Button-Lösung für Onlineshops

31.08.2012, 13:15 Uhr

Mit der sogenannten „Button – Lösung“ sind Onlineshop – Betreiber und Internetdienstanbieter seit Inkrafttreten des „Gesetz gegen Kostenfallen im Internet“ (Gesetz zur Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum besseren Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher vor Kostenfallen im elektronischen Geschäftsverkehr und zur Änderung des Wohnungseigentumsgesetzes) am 01. August 2012 konfrontiert und zur Umsetzung der dazugehörigen Regelungen verpflichtet. Mehr …

U+C Rechtsanwälte – Versteigerung von Abmahnforderungen in Millionenhöhe

07.12.2011, 14:10 Uhr

Uns liegen Informationen u.a. vom Online-Magazin www.heise.de vor, wonach offenbar die wegen Filesharings abmahnende Kanzlei Urmann + Collegen aus Regensburg offene Forderungen in Höhe von ca. 90 Millionen Euro versteigert. Mehr …

Umsetzungsfrist 04.11.2011 zur geänderten Widerrufsbelehrung rückt für Webshopbetreiber immer näher!

05.10.2011, 17:35 Uhr

Webshop – Betreiber aufgepasst: Das Gesetz zur Anpassung der Vorschriften über den Wertersatz beim Widerruf von Fernabsatzverträgen und über verbundene Verträge ist nach seiner Veröffentlichung am 03.08.2011 bereits in Kraft getreten. Mehr …

Beschaffenheitsangaben bei Ebay-Offerten

22.08.2011, 11:57 Uhr

Bei Online – Offerten über Auktionsplattformen, wie z.B. Ebay.de bilden bestimmte Beschaffenheitsangaben des jeweiligen Verkäufers die Grundlage des zukünftig geschlossenen Vertrages. Mehr …

Facebook erkennt Gesichter auf Fotos – Kritik von Datenschützern

09.06.2011, 15:36 Uhr

Das Social – Network Unternehmen Facebook setzt seit kurzem eine Software zur Gesichtserkennung ein, mit dessen Hilfe nun Nutzer andere Nutzer und Freunde automatisch auf Fotos innerhalb des Netzwerks erkennen können. Es soll so das Einordnen von Bildern erleichtert werden und dem Nutzer Vorschläge unterbreitet werden, welches bekannte Gesicht auf neu hochgeladenen Fotos zu sehen ist. Mehr …

Erstattung der Einkommensteuer – Achtung! Vor Betrüger Email

20.05.2011, 15:06 Uhr

Mit dem Betreff: Erstattung der Einkommenssteuer – werden seit dem 09.05.2011 zahlreiche Emails des Absenders „Bundesministerium der Finanzen <info@bundesfinanzministerium.de>“ versandt.

Mehr …

Der gerichtliche Mahnbescheid

06.12.2010, 00:08 Uhr

Mahnbescheid ist nicht gleich Mahnung!

Der folgende Beitrag soll helfen, den in der Realwelt oft verwechselten Begriff der „Mahnung“, worunter oft außergerichtlichen Zahlungsaufforderungn durch z.B. Handwerksbetriebe, Unternehmen, Rechtsanwälte oder Inkassobüros aber auch von Privaten zu verstehen sind, vom gerichtlichen Mahnverfahren zu unterscheiden. Mehr …

Versandkosten für die Hinsendung der Ware

15.07.2010, 16:45 Uhr

Fernabsatzgeschäfte – Keine Kosten für die Hinsendung der Ware

Der Verbraucher darf bei einem Fernabsatzgeschäft nicht mit den Versandkosten für die Hinsendung der Ware belastet werden, wenn dieser von seinem Widerrufs- oder Rückgaberecht Gebrauch macht. Das entschied nun der BGH in seinem Urteil vom  7. Juli 2010 – VIII ZR 268/07. Mehr …